H2K präsentiert sich auf Azubi- und Jobmesse im »Palais Vest«

 

Wer sich für eine Arbeit im Sicherheitsgewerbe oder aber für eine Ausbildung in diesem Bereich interessiert, der sollte sich den 5. und 6. Mai 2017 groß im Kalender eintragen. Dann nämlich präsentiert sich der Herner Sicherheits-Dienstleister »H2K Security + Services GmbH« interessierten Bewerbern bei der Azubi- und Jobmesse »Komm´ auf Arbeit« im Palais Vest in Recklinghausen.

An beiden Tagen können Besucher in der Zeit von 12 bis 18 Uhr im ersten Obergeschoss Kontakt zu den H2K-Mitarbeitern vor Ort aufnehmen. Detaillierte Fragen über aktuell zu besetzenden Stellen wie etwa im Bereich Sicherheit im Einzelhandel, Doorman oder Detektiv können so direkt persönlich gestellt und beantwortet werden. Darüber hinaus bietet H2K auch jungen Menschen die Möglichkeit, eine Ausbildung als Fachkraft für Schutz und Sicherheit oder zur Kauffrau Büromanagement zu absolvieren.

Am Freitag (5. Mai) wird die Messe von Daniel Alpert, Centermanager Palais Vest, gegen 12 Uhr offiziell eröffnet. Die ersten Gespräche starten im Anschluss. Wer von außerhalb anreist, findet in dem 750 Plätze fassenden Parkhaus die Möglichkeit, das Auto sicher abzustellen. Zudem haben Bewerberinnen und Bewerber die Möglichkeit, von dem umfassenden Programm der Azubi- und Jobmesse zu profitieren. So werden im Rahmen eines Bühnenprogramms wichtige Informationen rund um das Thema Bewerbung, Assessment Center etc. bekanntgegeben, auch besteht die Möglichkeit vor Ort kostenlos Bewerbungsfotos anfertigen zu lassen.

Auch H2K nimmt an der Azubi- und Jobmesse in Recklinghausen teil.